News!


Nächste Lesung: 22. Mai 2018, 20.00 Uhr im Ono, Bern

Zusammen mit Bestsellerautor Christof Gasser

Businessplan: Mord –  Schweizer Krimi-Prominenz gibt sich ein Stelldichein im ONO Bern

Er mordert in Solothurn und im Schwarzbubenland, sie in Luzern und Zug – beide hatten erst ganz andere Karrieren und sind heute regelmässig in den Bestsellerlisten zu finden: Die beiden Krimiautoren Christof Gasser und Monika Mansour. Am 22. Mai 2018 kommen sie für einen spannenden Krimiabend nach Bern. Christof Gasser und Monika Mansour erzählen dabei aus ihrem Leben als Bestseller-Autoren – und dem nicht ganz einfachen Weg dahin. Ausserdem lesen sie Kostproben aus ihren Werken und unterhalten sich über den Ruf und den Erfolg der Schweizer Regio-Krimis.

 

22. Mai 2018, 20:00 Uhr (Türöffnung 19 Uhr),  ONO, Kramgasse 6, Bern
Moderation: Katrin Sutter
Eintritt: Fr. 15.00 / 10.00 (AHV, IV, Jugendliche, Schüler&Studenten)

Wir lesen auch exklusiv aus unseren neuen Krimis 'Solothurn spielt mit dem Feuer' und 'Höllgrotten', die ab 24. Mai 2018 erscheinen werden!




VORSCHAU! Mein neuer Krimi erscheint am 24. Mai 2018!

HÖLLGROTTEN

 TATORT LORZENTOBEL - ein Zuger Krimi

Ein hochspannendes, psychologisches Drama

 

Eine junge Heldin, zerbrechlich wie ein Schmetterling.

Ein Baby, im Tausch gegen Blutdiamanten.

Der Kongo bringt Leben und Tod nach Zug.

 

Hier geht's exklusiv zur Leseprobe:

"Mansours 'Höllgrotten' verbindet originelle, charakter-starke Figuren mit aussergewöhnlichen Themen, einer rasanten Ermittlung, bei der auch die Romantik nicht zu kurz kommt. Ein temperamentvoller, unkonventioneller Krimi aus dem Kanton Zug."




Vorschau Herbst 2018: 111 Pferde, die man kennen muss

Monika Mansour, 111 Pferde die man kennen muss

Pferde haben uns Menschen schon seit der Antike fasziniert. Ihrer Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit ist nicht zuletzt der menschliche Fortschritt zu verdanken. Sie führten uns in neue Länder, trugen uns über Schlachtfelder, erleichterten uns die Arbeit und vollbringen heutzutage unter dem Sattel sportliche Höchstleistungen. So sensibel, sanft und anmutig ihr Wesen oft ist, so verzaubert uns ihre Schönheit, Stärke und Treue. Der Mensch ist mit ihnen auf eine ganz eigene Art verbunden und leidet mit ihren Schicksalen – ganz gleich ob freudig oder traurig. Dieses Buch stellt Ihnen 111 Pferdepersönlichkeiten vor, die Sie zum Lachen, Staunen, Wundern und auch mal Weinen bringen werden.

Monika Mansour, 111 Pferde die man kennen muss


 

 

Einen schönen Bericht über meinen Schweizer-Reiseführer findet ihr bei:

 

 

 

 

Einfach reinschauen und stöbern!

 

www.travelexperience.ch



Meine Bücher und ich

Besucht mich auf meinem Youtube Kanal 'WorteSchreibenGeschichten - alles über Bücher, Menschen und Kultur', hinterlässt ein Like, wenn euch die Videos gefallen habt, abonniert den Kanal oder teilt den Inhalt, wenn ihr Lust dazu habt. Ich würde mich freuen.


Eine tolles Gespräch mit Anne über Bücher und Schreiben

Weitere Videos von Annes Blog unter www.yourtube.com/AnnesLebenCH



Aus meinem mystischen 111 Orte wurde dank dem Mentalmagier Pat Perry ein magisches Buch!


Presse:

Luzerner Zeitung vom  04.11.2017


Zürcher Unterländer vom 26.10.2017

Bauernzeitung vom 26.01.2018


Bericht auf: CH-Kultur Pur!

© Juerg Kilchherr
© Juerg Kilchherr

Damit Dein Leben in der Schweiz bunt wird. Von Juerg Kilchherr

www.chkulturpur.blogspot.ch

An Heiligabend lässt die Krimiautorin Monika Mansour in "Luzerner Totentanz" Ermittler Cem Cengiz in seinem vierten Fall im Luzerner Männliturm ein vermisstes Mädchen finden. Wurde es Opfer der Sträggele, einer Hexe, die in den kalten Winternächten ihr Unwesen treibt? Ein Rundgang zu den Schauplätzen des Krimis und ein Interview über das Schreiben.

 



Network

Instagram

Folge mir auf Facebook und Twitter